Leistungen

Akupunktur in der Schwangerschaft, geburtsvorbereitend und die sanfte Einleitung mit der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die Akupunktur ist nur ein sehr kleiner Teilbereich in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Neben der Akupunktur, kommt es zum Beispiel zu einer speziellen Ernährungsberatung, die – vor allem bei Schwangerschaftsübelkeit großartige Ergebnisse liefert. Auch unterschiedliche diagnostische Verfahren wie das Erfühlen des Pulses oder das Betrachten der Zunge liefern dem Therapeuten wichtige Erkenntnisse.

Die TCM ist ein sehr komplexes Fach, es dauert Jahrzehnte bis man alle Anwendungen beherrscht. Aktuell befinde ich mich in der großen TCM Vollausbildung und zum Master of Acupuncture, was bedeutet, dass ich die volle Berechtigung zur Anwendung habe, aber zum jetzigen Zeitpunkt kein Geld für die Behandlung verlangen darf.

Die TCM hebt sich stark von der westlichen Medizin ab. Wir sprechen oft von der Lebensenergie – das Qi. Es kreist ununterbrochen im Körper, in den Organen und der Körperoberfläche. Das Qi hält Deinen Kreislauf in Schwung. In der westlichen Medizin entspricht dies wohl am ehesten dem Biorhythmus. Die Blockade von Qi kann Krankheiten und Störungen hervorrufen (Ungleichgewicht von Yin und Yang).

Du kennst sicherlich das Symbol von Yin und Yang. Yin und Yang sind unser Gleichgewicht im Körper. Wie eine Waage die alles in Balance hält. Der Begriff „Gesundheit“ in der TCM entspricht der Harmonie und dem Gleichgewicht von Körper und Umwelt, dem Gleichgewicht zwischen Yin und Yang, sowie dem ungehinderten Fluss von Blut und Qi im Körper. Wenn Du also krank bist oder es Dir nicht gut geht, dann kann das Qi nicht überall geleichmaßen fließen und Yin und Yan sind im Ungleichgewicht. Die Akupunktur kann Stagnationen auflösen und die Energie wieder gleichermaßen zum fließen bringen.

Nun zur Praxis und was ich Dir aktuell anbieten kann.

Folgende „Störungen“ können in der Schwangerschaft mittels Akupunktur behandelt werden:

  • Psychisch ausgleichende Gesamtregulation – Schwangerschaft und Geburt können die Schwangere psychisch belasten
  • Schlafstörungen
  • Angst und Verspannung
  • Hyperemesis gravidarum (Schwangerschaftsübelkeit und Erbrechen)
  • Sodbrennen und Erbrechen
  • Vorzeitige Wehen und drohende Frühgeburt
  • Suchtbehandlung in der Schwangerschaft
  • Beckenendlage (Moxibustion 29.-30.SSW) – lies bitte unbedingt meinen Blogeintrag zum Thema Moxibustion und Beckenendlage)
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Ödeme (Wassereinlagerung)
  • Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne
  • Karpaltunnelsyndrom

Zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft:

  • Geburtsvorbereitende Akupunkturtherapie (Mannheimer Schema nach Dr. A. Römer) ab der 36.SSW
  • Geburtseinleitende Akupunktur ab der 38.SSW

Indikationen im Wochenbett:

  • Rückbildungsstörung
  • Funktionsstörung der Brust
  • Mangelnde Milchbildung
  • Psychische Störungen im Wochenbett
  • Verdauungsprobleme
  • Blasenentleerungsstörung
  • Nachtschweiß
Referenzen

Das sagen Mütter

Julia ist Hebamme aus Leidenschaft. Mit viel Herzblut und großen Engagement hat sie uns während der Geburt und im Wochenbett zur Seite gestanden. Wir haben uns bei ihr rundum wohl und verstand gefühlt.

Lisa & Martin

Manchmal (aber leider viel zu selten heutzutage) ist ein Beruf auch eine Berufung. Solche Menschen auf dem Lebensweg anzutreffen ist ein Segen. Aber am besten versteht man das erst, wenn's nicht nur um eine(n) selbst geht, sondern um dein Kind. Kompetent, einfühlsam, flexbibel - das ist unsere Hebamme, die Julia. Wir würden sie jederzeit weiterempfehlen und möchten uns auch auf diesem Wege bei ihr für die Betreuung bedanken, die unsere Erwartung übertroffen hat. Für uns bist du die beste.

Svetlana, Ingo & der kleine Daniel

Wir waren sehr zufrieden mit der Betreuung, Julia ist sehr freundlich und kompetent, wir haben uns sehr wohl gefühlt!

Mary & Jens

Julia ist eine so emphatische liebe Frau mit sehr viel Grundwissen. Julia hat mir immer das Gefühl gegeben, dass alles gut und richtig ist. Bei der Vorsorge hat sie bemerkt, das mein Kind nicht richtig liegt (es kam dann auch zum Kaiserschnitt) Julia's Vermutung war goldrichtig. Das Stillen wurde durch ihre Hilfe einfacher, sie hat nie aufgegeben, war immer geduldig. Auch mein Mann wurde immer eingebunden. Sie wird immer ein Teil von unserem Leben sein. Wir sind ihr so unendlich dankbar. Kleine Menschen brauchen Herzen wie Julia's. Beste Hebamme auf der Welt. Liebe Julia lass Dir gesagt sein, mir sind einige Hebammen über den Weg gelaufen - aber keine hat mein Herz so berührt wie Du!

Yvonne & Elias mit Liya, Mika & Lion

Julia hat bei uns die Nachsorge gemacht und wir haben uns jedes Mal gefreut, wenn sie uns besucht hat! Sie war nicht nur sehr liebevoll mit unserer kleinen Maus, sie hat uns auch sehr wertvolle Tipps gegeben bezüglich Stillen, Wundheilung, Rückbildung etc. Zum Schluss gab es noch eine entspannte Akupunktur für das Immunsystem und für die Rückbildung! Bei Julia sieht und spürt man die Liebe zum Beruf und deshalb können wir sie als Hebamme nur empfehlen!

Steffi und Daniel Rieger

Julia ist eine tolle und einfühlsame hebamme. Sie hat mich vor der Geburt mit akupunktur unterstützt und danach mit sehr guten und wertvollen Tips im Umgang meines Babys gegeben. Sie war immer mit Rat und Tat für uns da. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt.

Marlene, Daniel und Mia

Julia hat uns ganz kurzfristig angenommen. Durch sie konnte ich mein traumatisches Geburtserlebnis mit Hilfe von Re-Bonding verarbeiten. Mit Julia's Hilfe bin ich zur Erfolgreichen Stillmama geworden. Ich bin ihr unendlich dankbar

Isabell und Jens

Julia was the best that could happen to me. She went with me through this new life together. I would have been completly lost without her. I will miss her a lot.

Heera, Bumsuk & Ewon